Dachdecker Versicherung

Um als Handwerksmeister die richtige Dachdecker Versicherung zu finden müssen alle Zahlen, Daten und Fakten systematisch erarbeitet werden:

Die richtige Dachdecker Versicherung braucht die
wichtigen 4 bzw. 5 Schritte:

Schritt 1:
Die Risikoanalyse und Risikobewertung zur Dachdecker Versicherung:

Die Dachdecker Versicherung unterscheidet sich in folgenden Schwerpunkten

Die Betriebsversicherungen:

Die Betriebshaftpflicht.
Die Betriebsinhaltsversicherung Feuer – Leitungswasser – Sturm/Hagel . Elementar. Betriebsunterbrechungsversicherung.
Die Betriebsrechtschutzversicherung.
Die betriebliche Kraftfahrversicherung.
Die technischen Versicherungen für Maschinen und  Geräte.
Forderungsausfallversicherung – Kautionen und Bürgschaften.

Die genaue Risikoanalyse und Risikobeschreibung legt fest, welches Risiko in welcher Höhe besteht und bildet die Grundlage der folgenden Schritte:

Schritt 2:
Die Bestandsanalyse zur Dachdeckerversicherung
:

Die Bestandsanalyse wird eingesetzt um festzustellen, ob die Anforderungen der betrieblichen Versicherung von den bestehenden Verträgen erfüllt werden.

Schritt 3:
Die Marktanalyse zur Dachdeckerversicherung
:

Die Marktanalyse ist das Kernstück der Gesamtanalyse.
Mit der Marktanalyse werden von den Versicherungsgesellschaften zielgerichtete Angebote eingefordert.
Die Angebote werden mit der Auswertung beurteilt und bewertet.

Schritt 4:
Die Zusammenfassung und Gesamtbewertung der Dachdecker Versicherung:

Mit der Zusammenfassung der Teilschritte, werden die Versicherer in die Auswahl kommen, die über ein gutes Preis – Leistungsverhältnis und über die erforderliche Kompetenz in der Dachdecker Versicherung verfügen.

Hier bringt der Versicherungsmakler als Sachwalter seine Erfahrungswerte ein, da der Versicherungsmakler für die Schadensregulierung Verantwortung trägt.

Die Erfahrung zeigt das in allen Bereichen die Beitragsunterschiede sehr groß sind.
Selbstverständlich spielt auch die konkrete Schadensquote, eine große Bedeutung bei der Prämiengestaltung.

Die private Vorsorge zur Dachdecker Versicherung:

In der privaten Vorsorge gelten die gleichen Grundsätze, müssen jedoch um einen Schritt erweitert werden.
In der privaten Vorsorge spielt die staatliche Förderung, ob in der Sparphase oder in der Rentenphase eine wichtige Rolle.
Die staatliche Förderung bildet jedoch nur einen Teil der Gesamtsicht.

Mit dem nachfolgendem Link, erhalten Sie wichtige Informationen, die für die Gestaltung von Versicherungsverträgen und somit für die Dachdecker Versicherung:

http://www.altersversorgung-makler.de/handwerker-versicherungen/

Der Dachdecker muss mit besonderer Sorgfalt seine Dachdeckerversicherung Versicherung auswählen, da das berufliche Risiko durch den Beruf des Dachdeckers sehr hoch ist und die Prämiengestaltung der Versicherer sich an diesem Berufsbild und dem damit verbundenen Risiko kalkulieren.

In dem nachfolgenden Video zur Handwerkerversicherung, werden die Zahlen, Daten und Fakten der Dachdecker Versicherung in der Berufsunfähigkeitsversicherung dargestellt.

Die Grundlagen für  die Beitragsunterschiede der einzelnen Versicherer, wird jedoch deren Geheimnis bleiben.
Wir als Versicherungsmakler und Sachwalter in der Dachdecker Versicherung stellen mit Morgen & Morgen die notwendige Transparenz her.

Melden Sie sich zu unseren Online Seminaren an:

 

Hier klicken

Fragen Sie unsere Spezialisten:

Hier klicken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Report anfordern


E-Mail-Adresse*:

anmelden
abmelden

 

Versicherungsmakler
Helmut Jäger e.K.

Gartenstraße 3
65558 Holzheim
Telefon (0 64 32) 910 969
Telefax (0 64 32) 910 968
E-Mail: info@jaeger-helmut.de