Kommunikation und Transparenz in der Versicherungsbranche

Kommunikation und Transparenz in der Versicherungsbranche stellt uns als Versicherungsmakler vor immer neue Herausforderungen.

Kommunikation und Transparenz in der Versicherungsbranche ist eine Herausforderung, die von der Seite der Versicherer und von der Seite der Mandanten an uns Versicherungsmakler gerichtet ist.

Kommunikation und Transparenz in der Versicherungsbranche, ist aus der Sicht der Versicherer und Produktgeber überwiegend eine Frage der Technik.

Wir als Versicherungsmakler sehen unsere Aufgabe darin, die Transparenz in der Versicherungsbranche herzustellen und die Kommunikation mit dem Verbraucher so aufzustellen, dass das komplexe Thema Versicherungen klar und verständlich wird.

Unsere Experten stehen Ihnen zur Seite und übersetzen die Versicherungssprache in die verständliche Umgangssprache.

 

Hier Klicken:              Hier klicken

 

Kommunikation und Transparenz in der Versicherungsbranche durch neutrale Beratung sicher stellen

Kommunikation und Transparenz in der Versicherungsbranche durch neutrale Beratung sicher stellen

Kommunikation und Transparenz in der Versicherungsbranche herstellen:

Im Besonderen ist Transparenz, in einem so heterogenem
Markt wie dem Versicherungsmarkt ohne Dienstleister wie
Morgen & Morgen nur schwer zu erreichen.

Transparenz ist nicht die Stärke der Versicherungsbranche.

Wir haben auf dieser Seite ein Video mit dem Arbeitstitel:
„Kommunikation und Transparenz in der Versicherungsbranche“ eingestellt.
Wir beschreiben an Hand von drei Beispielen, wie sich der Versicherungsmarkt darstellt.

Transparenz ist aus unserer Sicht noch nicht gegeben, wenn nur der Beitrag und ein Auszug der Leistungen der Versicherer aufgelistet werden.

Kommunikation und Transparenz aus der Sicht der Verbraucher stellt wesentliche höhere Ansprüche.

  • Preis und Leistungen im Vergleich.
  • Bedingungen im Leistungsvergleich.
  • Schadensregulierung.
  • Kapitalkraft zur dauernden Erfüllung der Leistungen.

Das Berufsbild des Versicherungsmaklers aus der Sicht der Verbraucher und als Dienstleister:

Der Versicherungsmakler wird vom Verbraucher, dem Mandanten und Versicherungsnehmer beauftragt, in seinem Namen die Versicherungsangelegenheiten zu regeln.
Der Bundesgerichtshof hat den Versicherungsmakler, in seinem Sachwalter Urteil an die Seite seiner Mandanten gestellt.

Kommunikation und Transparenz in der Versicherungsbranche, ist für den Versicherungsmakler mit beiden Seiten ein zentrales Thema.
Hinzu kommt, dass Kommunikation und Transparenz von beiden Seiten unterschiedlich betrachtet und bewertet wird.

Kommunikation mit dem Versicherer ist mehr technischer Natur und konzentriert sich auf den fachlichen Bereich.
Die Kommunikation mit dem Verbraucher und Mandanten, wird unter Entflechtung der einzelnen Begriffe und Tarifbezeichnungen, übersetzt in Problemlösungen aus Verbrauchersicht.

Die Kommunikation und Transparenz in der Versicherungswirtschaft  insgesamt verbraucherfreundlich zu gestalten wird ein frommer Wunsch bleiben.
Es ist nur schwer möglich die Begriffe innerhalb der Versicherungsbranche so zu besetzen, dass der Inhalt innerhalb der Versicherungsbranche verstanden wird und für den Verbraucher in seiner Umgangssprache verständlich ausgedrückt werden kann.

Für Verbraucher heute ist die Kommunikation und Transparenz in der Versicherungsbranche keine Forderung, die in der Zukunft liegt, sondern jetzt gefordert wird.

Eine Antwort auf Kommunikation und Transparenz in der Versicherungsbranche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Report anfordern


E-Mail-Adresse*:

anmelden
abmelden

 

Versicherungsmakler
Helmut Jäger e.K.

Gartenstraße 3
65558 Holzheim
Telefon (0 64 32) 910 969
Telefax (0 64 32) 910 968
E-Mail: info@jaeger-helmut.de