Unfallversicherung für Dachdecker.

Über eine private Unfallversicherung für Dachdecker muss wirklich nicht ernsthaft nachgedacht werden.

Daraus entsteht jedoch die zwingende Notwendigkeit, die Angebote der Versicherungswirtschaft für eine private Unfallversicherung für Dachdecker besonders sorgfältig zu prüfen.

Viele Angebote der Versicherungswirtschaft erscheinen schon als Exoten, besonders wenn wir den Angebotsmarkt  die Gruppenunfallversicherungen beleuchten.

Ob Bedingungen wie:
„Besondere Bedingungen …… Kidnapping/Geiselnahme, Piraterie oder Flugzeugentführungen“,
eine echte Leistungserweiterung darstellt darf echt bezweifelt werden.

Progressionsstaffeln von 1000 %, blendet nur mit hohen Summen, spiegeln jedoch die Versicherungswirklichkeit nicht wieder.

Die Stiftung Warentest – Finanztest, hat bereits in ihrem Test aus 2011, folgende Aussage getroffen:
Raus aus miesen Policen, Versicherer verwirren die Kunden mit tausenden Varianten.

Hier stellt sich die Frage, welche Unfallversicherung für Dachdecker erforderlich ist.

Wir unterscheiden die gesetzliche Unfallversicherung und die private Unfallversicherung.

Die Bau BG ist die gesetzliche Unfallversicherung für das Baugewerbe.
Die Bau BG fördert die Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz im Betrieb und am Arbeitsplatz. Nach Eintritt eines Arbeitsunfalles werden Maßnahmen zur Wiederherstellung der Gesundheit erbracht, bis hin zur Unfallrente.
Die Leistungen der Bau BG hat der Gesetzgeber im Siebte Buch Sozialgesetzbuch (SGB VII) – Gesetzliche Unfallversicherung – geregelt.

Die Leistungen der gesetzlichen Unfallversicherung snd allein auf den Arbeitsplatz und auf der Fahrt von und zur Arbeit geregelt.

Unfälle in der Freizeit werden nur über eine private Unfallversicherung erbracht.

Unsere Experten stimmen der Aussage von Stiftung Warentest zu, dass die Angebote  der Versicherungswirtschaft unübersichtlich gestaltet sind, um es freundlich auszudrücken.

Unserer Vorsorgeexperte Helmut Jäger zur Unfallversicherung
für Dachdecker.

  • Welche Leistungen muss eine Unfallversicherung für
    Unfallversicherung für Dachdecker.

    Der Vorsorgeexperte Helmut Jäger zur Unfallversicherung für Dachdecker.

    Dachdecker beinhalten.

  • Welche Anforderungen werden gestellt.
  • Die private Unfallversicherung für Dachdecker sollte
    Leistungen enthalten, die auch den Freizeitbereich
    beinhaltet
  • Der Beitrag bei vergleichbaren Leistungen spielt eine
    entscheidende Rolle, deshalb ist eine Marktanalyse von
    großer Bedeutung.
  • Arbeitgeber informieren wir gerne über die Möglichkeiten
    einer Gruppenunfallversicherung, die den privaten und
    arbeitsrechtlichen Bereich einer Unfallversicherung für
    Dachdecker abdecken.

Die betriebliche Gruppenunfallversicherung bietet Leistungen, die der Versicherungswirklichkeit entsprechen.

Die Angebote der Versicherungswirtschaft müssen auf die erforderlichen Leitungen ausgerichtet werden.
Auch daraus ergibt sich ein erheblicher Spareffekt, um die Beitragsbelastungen für Versicherugen auf ein erforderliches Maß zu senken.

Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Verfügung.

Hier klicken

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Report anfordern


E-Mail-Adresse*:

anmelden
abmelden

 

Versicherungsmakler
Helmut Jäger e.K.

Gartenstraße 3
65558 Holzheim
Telefon (0 64 32) 910 969
Telefax (0 64 32) 910 968
E-Mail: info@jaeger-helmut.de