Die Aufgaben vom Versicherungsmakler

Die Aufgaben für den Versicherungsmaklers haben sich in den letzten Jahren deutlich  verändert

Mit der  immer stärker werdenden Verlagerung aller Sicherungssysteme in die Eigenverantwortung der Bürger ändern sich auch die Grundlagen der Beratung und der sich daraus ergebenen Verantwortungsbereich für den Versicherungsmakler, als Sachwalter des Mandanten

Sehen sie auch den Videofilm an Ende der Seite

Mit einer Zusatzversicherung ist es nicht mehr für den Versicherungsmakler getan. Der Versicherungsmakler als Sachwalter des Mandanten, hat weitere Aufgaben

Deutlich wird dieser Sachverhalt mit der Einführung des Altersvermögensgesetz  – AVmG, bestens bekannt ist daraus die

Riester Rente.

So hat der Bundestag das Gesetzgebungsverfahren beschrieben:

Inhalt:
Altersvermögensergänzungsgesetz
Reform der Alterssicherung mit dem Ziel langfristiger Beitragssatzstabilität, Ausgleichsfaktor zur Erhaltung eines Rentenniveaus über 64 v.H., Förderung einer zusätzlichen kapitalgedeckten Altersvorsorge über Zulagen und Steuerentlastungen, Stärkung der betrieblichen Altersversorgung, insbesondere durch Entgeltumwandlung mit sofortiger gesetzlicher Unverfallbarkeit und Mitnahme von Anwartschaften, Rückkehr zur Nettoanpassung, Verpflichtung der Bundesregierung zu Maßnahmen gegen ein Unterschreiten des Rentenniveaus, Reform der Hinterbliebenenrenten und Ausbau der eigenständigen Alterssicherung von Frauen, Verbesserung der Sicherung jüngerer Versicherter mit lückenhafter Erwerbsbiographie, Verhinderung von Altersarmut durch Abschaffung des Unterhaltsrückgriffs in der Sozialhilfe für über 65jährige, verbesserte Information über Rentenanwartschaften, analoge Regelungen in der Alterssicherung der Landwirte; Änderung von 21 Gesetzen und Verordnungen; Neufassungsermächtigung für das 6. Buch Sozialgesetzbuch.

 

Daraus die Aufgabe für den Versicherungsmakler als Sachwalter vom Mandanten abzuleiten,  die Beratung der Riester Renten durchzuführen reicht nicht aus für den Versicherungsmakler

Das Alterseinkünftegesetz, eingeführt zur 01.01.2005 führt im wesentlichem die nachgelagerte Besteuerung aller Renten ein.

Der Gesetzgeber veröffentlicht im Bundesgesetzblatt das Gesetz wie folgt:

Alterseinkünftegesetz

Gesetz zur Neuordnung der einkommensteuerrechtlichen Behandlung von Altersvorsorgeaufwendungen und Altersbezügen.

= Alterseinkünftegesetz (AltEinkG)

Mit der Verlagerung der Verantwortung und der veränderten Besteuerungsgrundlage,  haben sich auch die Aufgaben vom Versicherungsmakler geändert.

Der Versicherungsmakler als Sachwalter des Mandanten hat eine hohe Beratungsverantwortung. Deshalb ist die Leistung über den Versicherungsmakler mit keiner anderen Beratung zu vergleichen.

Die Aufgaben einer Versorgungsanalyse durch den  Versicherungsmakler.

  • Durchführen der Bestandsanalyse.
    Alle  Versicherungen  werden durch den Versicherungsmakler, entsprechend der Risikoanalyse und Risikobewertung bewertet.
  • Den Schichtenvergleich im Rahmen der Altersversorgung.
    Erstellt durch den Versicherungsmakler.
  • Die Versicherung – Marktanalyse erstellen, entsprechend der Risikoanalyse und Risikobewertung durch den Versicherungsmakler
    Einer der wichtigsten Teilbereiche, die durch den Versicherungsmakler erstellt wird.
    Die  Versicherung – Marktanalyse spiegelt den  Versicherungsmarkt wieder und ist nicht durch andere Bereiche zu ersetzten.

Die Ratingunternehmen wie Morgen und Morgen bieten mit jahrzehntelanger und von allem Marktteilnehmer akzeptierte Versicherung – Marktanalysen, erstellt durch den  Versicherungsmakler.

Der Versicherungsmakler  ist in der Lage, gegenüber den meisten  Marktteilnehmern, den Gesamtmarkt zu analysieren und somit ist der Versicherungsmakler,  als Sachwalter des Mandanten in der Lage seine Aufgabe zu erfüllen.

Die weiteren Marktteilnehmer:

Einfirmenvertreter.
Mehrfachgeneralagent.
Vertriebe und Banken,

erfüllen nicht die Anforderungen, die für einen Versicherungsmakler selbstverständlich möglich sind.

Im nachfolgenden Video sind alle Schritte erläutert.

 

 

Fordern Sie uns,  als den Versicherungsmakler

 

3 Antworten auf Die Aufgaben vom Versicherungsmakler

Versicherungsmakler
Helmut Jäger e.K.

Gartenstraße 3
65558 Holzheim
Telefon (0 64 32) 910 969
Telefax (0 64 32) 910 968
E-Mail: info@jaeger-helmut.de