Fragen zu Versicherungen

Fragen zu Versicherungen und Antworten unserer Experten kurz und Informativ.

Wir wollen Sie nicht zu Experten ausbilden, sondern Ihre Fragen zu Versicherungen beantworten.

Wir sagen Ihnen eine schnelle und fundierte Antworten zu.

Nicht alle Fragen lassen sich umgehend beantworten, da die einzelnen Risikosituationen unterschiedlich bewertet werden können.

Nachfolgende Fragen zu Versicherungen werden regelmäßig gestellt:

Die Risikoanalyse und Risikobewertung stellen die Vorsorgeexperten an die erste Stelle,
warum sind diese Fragen zu Versicherungen so wichtig?
Antworten der Experten:
Die Risikosituation und deren Bewertung unterscheidet sich von Versicherungsnehmer zu Versicherungsnehmer.
Allein die Antworten auf Fragen zu Versicherungen in der Privathaftpflichtversicherung ergeben ein  unterschiedliches Risikobild:
Ob Kinder im Haushalt bis zum 7. Lebensjahr oder älter leben.
Kinder die eine Ausbildung bereits abgeschlossen haben und noch im Elternhaus wohnen.
Wenn erwachsene Menschen, Großeltern oder Geschwister im Haushalt leben.
Ob ein Aufsitzrasenmäher verwendet wird.
Ob ein Heizöltank im Wohnhaus vorhanden ist. Mit welchem Fassungsvermögen.

Das ist nur ein klitzekleiner Ausschnitt an Fragen zu Versicherungen, die in eine Risikoanalyse und eine Risikobewertung einfließen müssen.
Die Frage zu Versicherungen verlangt auch eine Antwort auf die Fragestellung, welches Risiko will ich selber Tragen, oder kann ich mit einen Selbstbehalt zur Beitragsreduzierung erlauben.

Eine Bestandsanlayse wird an der zweiten Stelle aufgeführt.
Warum sind die Fragen zu Versicherungen, bei bestehenden Verträgen so wichtig?
Die bestehenden Verträge und die Tarife müssen der Risikoanalyse und der Risikobewertung gerecht werden.
Der überwiegende Teil der Altersvorsorgeverträge erfüllt nicht die fachlichen Anforderungen.
Der Versicherungsmakler hat nach dem Sachwalter Urteil des BGH seine Aufgabe im Interesse der Verbraucher zu erfüllen.
Der RA Wirth, auch Geschäftsführer des AFW Verbandes, unterstreicht unsere Auffassung

Der Risikosituation entsprechend müssen nachfolgende Fragen zu Versicherungen gestellt werden:

  • Warum wird keine Beitragsbefreiung bei Berufsunfähigkeit eingeschlossen.
    Die Berufsunfähigkeitsversicherung wird von allen Verbraucherorganisationen als besonders wichtig angesehen!
    Wir stellen fest, das in dem überwiegendem Teil der von uns geprüften Verträge keine Beitragsbefreiung bei Berufsunfähigkeit vereinbart wurde.
  • Wenn eine Berufsunfähigkeit eingetreten ist, sollte aus der Sicht unserer Experten ein Inflationsausgleich durch eine Dynamik im Leistungsbereich eingebaut sein.
    Es ist nicht verständlich, da es diese Angebote am Markt gibt.
  • Rentengarantiezeiten wird bei Fragen zu Versicherungen kaum beachtet.
    Unvorstellbar, da bei unzureichenden Rentengarantiezeiten, das Geld der Familie zum Fenster hinaus geworfen.

Das nachfolgende Video:
Augen auf beim Versicherungskauf, zeigt die Fragen zu Versicherungen auf:

Die Bestandsanalyse besteht aus Fragen an Versicherungen, um eine Antwort auf die persönliche Risikoanalyse und der Risikobewertung zu geben.

Der Schichtenvergleich wird als weitere Frage zu Versicherungen gestellt.
Warum ist der Schichtenvergleich so wichtig?
Der Schichtenvergleich wird immer wichtiger, da Fragen zu Versicherungen auch zu unzureichenden Antworten führen kann.
Eine steuerlich geförderte RÜRUP Rente, muss nicht die beste Lösung der individuellen Risikoanalyse sein.
Je nach familiärer Situation kann das gesamte Guthaben, verschenkt oder vererbt werden.
Nicht an die Familie sondern an das Versicherungskollektiv.
Die Aussage der steuerlichen Förderung, reicht nicht aus.
Es müssen weitere Fragen zu Versicherungen gestellt werden

Warum ist eine Marktanalyse für Versicherungen so wichtig?

Antwort der Experten:
Der Versicherungsmarkt ist nicht zu vergleichen mit anderen Märkten.
Die Beitragsunterschiede liegen  im Bereich von 100 % und mehr.
Die Tarife unterscheiden sich in wesentlichen Bereichen sehr.

Wer die vorherigen Ausführen an Fragen zu Versicherungen aufmerksam gelesen hat, kommt sicher zu der Überzeugung, das nur eine umfassende Marktanalyse Auskunft geben kann.

Zusammenfassung und Vorbereitung einer Entscheidung als fünften Schritt.
Augen auf beim Versicherungskauf, sonst wirft man das Geld zum Fenster raus, sollte durch die genannten Schritte möglicht vollständig wegfallen.

Weitere Fragen an unsere Experten:

Hier Klicken:                                              Hier klicken

 

Weitere Fragen an unsere Experten:

Fragen zu Versicherungen, beantwortet u. A. neutral und fundamentiert mit Morgen & Morgen.

Fragen zu Versicherungen, beantwortet u. A. neutral und fundamentiert mit Morgen & Morgen.

Wer stellt die erforderlichen Zahlen, Daten und Fakten auf Fragen zu Versicherungen zur Verfügung?

Antwort:
Wir arbeiten u. A. mit Morgen & Morgen, um unsere
Antworten schnell und zeitgemäß zur Verfügung zu
stellen.

Frage:
Wie neutral sind die Ratingunternehmen, die  zur laufenden Analyse verwendet werden?

Antwort:
Kein der von uns verwendeten Ratingunternehmen kann und wird es sich erlauben, die Neutralität zu verletzen.
Das käme einer Selbstvernichtung gleich.

Frage:

Morgen & Morgen ist mit das älteste Ratingunternehmen, dass seit gut 30 Jahren die unterschiedlichen Fragen zu Versicherungen beantwortet.

Allein in der Hausratversicherung werden mit Morgen & Morgen 79 Fragen beantwortet, die über den Beitrag hinausgehen.

Franke & Bornberg ist ein weiteres Unternehmen, das Beratungsleistungen zur Verfügung stellt.

Die Antworten gehen über die Fragen zu Versicherungen hinaus.

Testen Sie unser Vergleichsportal.
Die Fragen zu Versicherungen führen Sie direkt zu den Antworten!

Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten:

 

Hier klicken

Nutzen Sie  den KFZ Vergleichsrechner um einen Überblick zu erhalten.

Fragen zu Versicherungen sind vielfältig, unsere Experten beantworten gerne Ihre Fragen zu speziellen Fragen der KFZ Versicherung.

Hier Klicken:                                                     Hier klicken

Alle Fragen zu Versicherungen können Sie zu folgenden Themen stellen:

Zur KFZ Versicherung.

Privathaftpflichtversicherung.

Hundehalterhaftplicht Versicherung.

Pferdehalterhaftplicht Versicherung.

Rechtschutzversicherung.

Wohngebäudeversicherung.

Hausratversicherung.

Unfallversicherung.

Fragen zu Versicherungen spiegeln die persönliche Sichtweise einer Risikosituation wieder.
Nicht immer ist es möglich die Fragen so zu stellen, das nicht nur die Betrachtung der persönlichen Risikosituation, sondern auch die Einwirkungen der gesetzlichen Regelungen mit einfließen.

Unsere Experten befassen sich täglich mit diesen Fragen und sind bestens vernetzt, wenn Einzelfragen nur durch Spezialisten zu beantworten sind.

Fragen an unsere Experten, hier klicken!            Hier klicken

Eine Antwort auf Fragen zu Versicherungen

Schreibe einen Kommentar

Versicherungsmakler
Helmut Jäger e.K.

Gartenstraße 3
65558 Holzheim
Telefon (0 64 32) 910 969
Telefax (0 64 32) 910 968
E-Mail: info@jaeger-helmut.de