Welche Versicherungen werden wirklich gebraucht?

Welche Versicherungen werden wirklich gebraucht.

Welche Versicherungen sind sinnvoll.

Welche Versicherungen machen keinen Sinn.

Fragen die einfach gestellt werden, aber schwer zu beantworten sind.
Unsere Experten helfen Ihnen gerne diese so wichtige Fragestellung, welche Versicherungen werden gebraucht, sytematisch durch eine Risikoanalyse und Risikobewertung aufzuarbeiten.

Mit einer Risikoanalyse und der folgenden Risikobewertung wird festgestellt, welche Versicherung wirklich gebraucht wird:

Eine Risikoanalayse und Risikobewertung zur Feststellung, welche Versicherungen  gebraucht werden, kann nicht abstarkt verlaufen, sondern kann nur konkret erfasst werden.

Unsere Experten stellen ihr Wissen, zum Erstellen einer Risikoanalyse und Risikobewertung kostenlos und unverbindlich zur Verfügung.

Klicken Sie auf nachfolgendem Batten um den Kontakt mit unseren Experten aufzunehmen:

 

Hier klicken

Bei der Fragestellung, welche Versicherungen gebraucht werden kommt es nicht darauf an, welche Angebote die Versicherungswirtschaft macht, sondern welche Versicherung mit welchem Versicherungsunfang konkret gebraucht und gewünscht werden.

An Hand einer Privathaftplichtversicherung möchten wir deutlich machen, das die Fragestellungen welche gebraucht werden, in  der Haftung des BGB § 823 §§ folgende begründet ist.
Die Haftung ist umfassend für Einzelpersonen und Familien, deshalb reicht die Antwort eine Privathaftpflichtversicherung ist eine der wichtigen Versicherungen nicht aus.
Die Fragen gehen darüber hinaus, da sich die Angebote der Versicherungswirtschaft stark unterscheiden.

Ein Leistungsbeispiel der Privathaftplichtversicherung macht es deutlich!

 Hier Klicken: Privathaftpflichtversicherung

Welche Versicherungen werden tatsächlich gebraucht!

Welche Versicherungen werden tatsächlich gebraucht!

Fragen und Angebote sind zu prüfen:

Wer ist versichert und wer ist nicht versichert?

Was ist versichert und was ist nicht versichert?

Welche Deckungssummen sind erforderlich?

Welche Zusatzrisiken müssen eingebaut sein

  • Besitz und Verwendung von Krankenfahrstühlen (bis 6 km/h).
  • Verlust fremder dienstlicher Schlüssel.
  • Gefälligkeitshandlungen.
  • Privates Hüten fremder Hunde.
  • als Mieter einer Ferienwohnung im Ausland.
  • Schäden durch deliktunfähige Kinder.
  • nicht zulassungspflichtige selbstfahrende Arbeitsmaschinen bis 20 km/h.
  • Privater Gebrauch von Windsurfbrettern.
  • Häusliche Abwässer.
  • Verlust fremder privater Schlüssel.
  • Heizöltank.
  • Teilnahme an fachpraktischem Unterricht.
  • Vermietung Zimmer/Wohnung.
  • privates Halten von zahmen Haustieren.

Wenn die Frage, welche Versicherungen sind wichtig  sinnvoll mit einem Versicherungsvergleich unterlegt werden soll, dann können Sie in Ruhe mit dem nachfolgendem Link einen Vergleich erstellen.

Hier Klicken um einen Versicherungsvergleich zur Privathaftpflichtversicherung zu erstellen.

Das nachfolgende Video hatt folgenden Inhalt:

Welche Versicherungen werden gebraucht?
Welches System muss angewendet werden, um das beste Ergebnis zu erreichen.

Versicherungsmakler
Helmut Jäger e.K.

Gartenstraße 3
65558 Holzheim
Telefon (0 64 32) 910 969
Telefax (0 64 32) 910 968
E-Mail: info@jaeger-helmut.de