Zeckenbiss und Unfallversicherung.

Zeckenbiss und Unfallversicherung, wie geht das zusammen.

Ein Zeckenbiss und Unfallversicherung lt. Definition, ein von außen auf den Körper einwirkendes Ereignis.

Ein Zeckenbiss kann ungeahnte Folgen haben, die bis zum vollständigen Verlust der Arbeitskraft führen kann.

Zeckenbiss und Unfalversicherung

Team Telef. Nr. 06432-910969

Ein Zeckenbiss darf nicht verharmlost werden, so der Vorsorgeexperte Marco Jäger.

Nicht immer ist auf den ersten Blick zu erkennen, ob ein Zeckenbiss das Krankheitsbild hervorgerufen hat, deshalb ist ein Hinweis an den behandelnden Arzt.

Die Auswirkungen vom Zeckenbiss können ungeahnte Folgen haben.

Diese können von nichts, über hohe Behandlungskosten bis zur Berufsunfähigkeit führen.
Die von uns in der letzten Zeit begleiteten Leistungsfälle haben es in sich.

Durch höchstrichterliche Urteile wurden  Versicherer verurteilt, Leistungen bei Zeckenbiss und Unfallversicherung zu erbringen.
Das hat dazu geführt, dass Zeckenbisse aus dem Leistungskatalog einer großen Anzahl von Versicherern  heraus genommen wurden.

Zeckenbiss und  Unfallversicherung, besonders bei Kindern und jungen Menschen, ist für den Vorsorgeexperten Marco Jäger ein Muss.
Kinder und Hundehalter werden rund 3-mal so häufig durch Zecken gestochen, wie erwachsene Personen.
Dazu gehören auch alle Menschen, die sich gern und oft  im Freien aufhalten
Das liegt in der Natur der Sache, den Zeckenbiss und Unfallversicherung gehören zusammen.

Neben den Bedingungen jedoch, unterscheiden sich die Beiträge bei gleichen Vorgaben in einer Größenordnung von 392 %.
Dieser Beitragsunterschied ist aus unserer Sicht schwer zu rechtfertigen ist.

Zeckenbiss und Unfallversicherung

Neutrale Marktanalyse

Der aufgeklärte Verbraucher ruft unsere Experten unter der Telefon Nr. 06432 91969 an oder sendet nachfolgende Nachricht zum Zeckenbiss und Unfallversicherung

Ihr Name

Straße

Telefon

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Geb. Datum

Ich wünsche Infos über:

Ihre Nachricht


Bitte Ergebnis eintragen

 

 

Weitere Hintergrundinformationen zum Zeckenbiss und  Unfallversicherung:

Risikoanalyse:

Beruf, Freizeitverhalten, besondere Hobbys und Lebensgewohnheiten gehören

Bestandsanalyse:

Welcher Versicherungsschutz besteht privat und beruflich?

Marktanalyse zum Zeckenbiss und Unfallversicherung

Welcher Beitrag ist angemessen:
Welcher Versicherungsschutz wird individuell den Anforderungen gerecht.

Zusammenfassung:

Wenn alle Zahlen Daten und Fakten zusammengeführt wurden, kann eine Entscheidung über den passgenauen  Versicherer gefunden werden.

 Was bedeutet das in der Umsetzung:

Am deutlichsten wird das an einem Beispiel:
Der Vater von 4 Kindern übte einen handwerklichen Beruf aus.
Nach Überprüfung von Beitrag und Leistung in der Unfallversicherung, konnten wir dem Vater mit seinen Kindern, Versicherungsschutz bei gleichem Beitragsaufwand vorschlagen.

Bedingungen und Beiträge waren besser aufgestellt, als im Altvertrag.
Und das nicht bei einem Allerweltsversicherer, sondern beim anerkannten
Spezialisten!

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL205T18xSUdTU0hNIiB3aWR0aD0iNTYwIiBoZWlnaHQ9IjMxNSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Jede Unfallversicherung gehört auf den Prüfstand.

Unfallrenten gehören auf den Prüfstand, da in der Regel erst Leistungen ab einem  50 %  und höher Zeckenbiss und Unfallversicherungliegendem Invaliditätsgrad zum Leistungsfall führt.

Progressionsstufen von 1000 %.
Das sieht toll aus, die Leistungen werden jedoch nicht.


Sprechen Sie mit unseren Experten, denn                    Qualität und Transparenz gehört zu uns, wie die Luft zum Atmen.

Besonderheiten gehören dazu:

  • Rabatte für Familien.
  • Firmengruppenverträge für Handwerker.
  • Spezialtarife für besondere Sportarten, z. B. Skifahrer und Bergwanderer, um  das Risiko von bergungskosten nach einem Unfall im Griff zu behalten.

Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Spezialisten!